Kartengültigkeit / Verlängerung der Gültigkeit

Kartengültigkeit

Die UZH Card erlangt durch die erstmalige Validierung Gültigkeit für ein Semester. Danach muss die Kartengültigkeit semesterweise verlängert werden.

Obwohl ein Gültigkeitsdatum bis zwei Wochen nach Vorlesungsbeginn des Folgesemesters auf der Karte angedruckt ist, sind einige elektronische Dienstleistungen mit der UZH Card, wie Zutritt zu Gebäuden, Bibliotheksnutzung, nur solange nutzbar, wie das akademische Semester andauert, in welchem man eingeschrieben ist, d.h. bis 31.07. für das Frühjahrssemester und bis 31.01. für das Herbstsemester.

Das aufgedruckte, weiterreichende Gültigkeitsdatum dient dazu, dass man sich bis zur nächst möglichen Validierung, aber spätestens bis zwei Wochen nach Vorlesungsbeginn optisch ausweisen kann.

Fristen Validierung

Die UZH Card muss jedes Semester an einer Validierstation der Universität Zürich neu validiert werden. Dies ist bei einer gültigen Semestereinschreibung erst nach Bezahlung und Verbuchung der Semestergebühr und frühestens ab folgenden Daten möglich:

Frühjahrssemester ab 1. Februar
Herbstsemester ab 1. August

Bei Studierenden, die gleichzeitig über eine Anstellung verfügen (z.B. Doktorierende, Studentische Hilfskläfte) kann es sein, dass es bis zu zwei Tagen länger dauert.

Änderung studienspezifischer Daten während der Laufzeit

Bei Änderungen der studienspezifischen Daten während der Laufzeit muss die UZH Card erneut validiert werden, damit die Karte mit den aktuellsten Daten beschrieben werden kann.