Wer erhält auf Antrag einen Gästeausweis?

Für Personen, die in einem Dienstleistungsverhältnis zur UZH stehen, aber keinen Lohn von ihr erhalten, kann die/der dezentrale Zutrittsbeauftragte (DZB) der einladenden Abteilung, des Dekanats oder des Instituts eine Gästekarte beantragen.


Folgende Liste zeigt einige Beispiele von Dienstleistungsverhältnissen auf.

Dienstleistungverhältnis
zur UZH z.B.

Gästekategorie
(relevant für Antrag)

Kartenart

Aufdruck Karte

Akademische Gäste
(Gastwissenschaftler/innen, Visiting Scientist, Visiting Fellow)

Akademischer Gast

UZH Guestcard

Gast

Assoziierte Institute
(Übersicht: im Dropdown-Menu 'Assoziierte Institute' wählen)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Ehrenamtlich Tätige
(Freiwilligenarbeit)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Fremdgeldangestellte
(Mitarbeitende, welche z.B. von Stiftungen, anderen Projektsponsoren, über ein externes Personalbüro oder RAV Lohn beziehen)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Lernende des Kantons Zürich
(für die an der UZH tätige Zeit)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Mitarbeitende der UZH Kinderkrippen
(Irchelkrippe, kihz Tagesstätten, Spielchischte, UKI)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Mitarbeitende der Universitätsbibliotheken (ZB, Hauptbibliothek, etc.)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Mitarbeitende der UZH Mensabetriebe

Gast

UZH Guestcard

Gast

Mitglieder der Pensioniertenvereinigung

Mitglied der Pensioniertenvereinigung

UZH Guestcard

Mitglied der Pensioniertenvereinigung

Partner der UZH
(z.B. ZKJP, Zürcher Frauenverein)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Projektmitarbeitende
(z.B. Postdocs)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Tagesgäste
(Besuch, Empfang)
 

UZH Accesscard

 
Temporäre Gäste, kurzfristige Aufenthaltsdauer an der UZH (bis zwei Monate)
(z.B. Bauarbeitende, externes Reinigungspersonal, SAP-Berater)
 

UZH Accesscard

 
Temporäre Gäste, mittelfristige Aufenthaltsdauer an der UZH (3 bis 6 Monate)
(z.B. Bauarbeitende, externes Reinigungspersonal, SAP-Berater)

Gast

UZH Guestcard

Gast

Unitectra und Spin offs von Unitectra

Gast

UZH Guestcard

Gast